Latest News:

20.08.14 10:21

Kreditversicherung – Neues von Atradius

Modula Food – Frühwarnsystem für die Lebensmittelindustrie

Mit der Spezialpolice für die...


19.08.14 10:18

Bank verkauft erfolgreich Insolvenzforderungen über Debitos und erzielt 164% des erwarteten Verkaufspreises

Beim Verkauf eines Portfolios aus Insolvenzforderungen über Debitos profitierte eine Bank von der...


12.08.14 12:28

Russland: Die aktuelle Deckungspolitik – Hermes Bund

Exportkreditgarantien

Die Deckungspolitik ist im Vergleich zu der Zeit vor der Ukraine-Krise...


11.08.14 12:01

Crowdfunding: Junge Unternehmen zeigen Interesse - Alternativen aber noch zu stark

60.000 jungen Unternehmen können sich vorstellen, Crowdfunding zu nutzen. Im Vergleich zu den 66...


Service

Hotline 06182-9615-0

Sie befinden sich hier: News


Aktuell | Ein Service der Atevis Aktiengesellschaft

08.02.12 07:00 Alter: 3 Monate

Atradius empfiehlt 10-Punkte-Plan für Exporte in die Türkei

 

  • Kreditversicherer präsentiert Checkliste für erfolgreiche Geschäfte mit türkischen Kunden
  • Türkei verzeichnete im ersten Halbjahr 2011 höhere Wachstumsraten als China
  • Boom am Bosporus birgt aber auch Risiken, die es zu beachten gilt

Die Türkei verzeichnete im ersten Halbjahr 2011 stärkere Wachstumsraten als China. Schon in 2010 lieferten deutsche Unternehmen mehr Waren an den Bosporus als an herkömmliche Wachstumsmärkte wie Brasilien und Indien. Geschäfte mit der Türkei bieten aber nicht nur Chancen, sondern bergen auch Risiken, auf die sich Exporteure einstellen sollten. Dafür hat der Kreditversicherer Atradius jetzt einen 10-Punkte-Plan vorgelegt, der die wichtigsten Weichenstellungen für erfolgreiche Geschäfte mit türkischen Unternehmen zusammenfasst. „Die Türkei hat noch immer mit Währungsschwankungen und einer hohen Inflationsrate zu kämpfen und es gibt Anzeichen für eine Überhitzung des Marktes. Das kann Auswirkungen auf die Zahlungsfähigkeit der Unternehmen haben“, so Michael Karrenberg, Leiter Risikomanagement Deutschland, Mittel- und Osteuropa bei Atradius in Köln. „Aufgrund der Bemühungen des Landes, sich sowohl rechtlich als auch wirtschaftlich in Europa zu integrieren, unterscheidet sich der Handel mit der Türkei zwar nicht sehr von Lieferbeziehungen zu anderen Exportmärkten, aber man sollte einige Unterschiede kennen.“

‚Beachten Sie das türkische Wettbewerbsrecht’ lautet eine der zehn Empfehlungen. Grund: Bestimmte wettbewerbsrechtliche Vorschriften der Türkei können selbst dann zur Anwendung kommen, wenn Käufer und Verkäufer für den Liefervertrag ausländisches Recht vereinbart haben. Beispielsweise sollten Exporteure Klauseln zur Beschränkung der Haftung sorgfältig prüfen, da sie möglicherweise in der Türkei nicht rechtlich durchsetzbar sind. Das gilt insbesondere dann, wenn ein Kunde oder ein Dritter über eine deutlich schwächere Verhandlungsposition als der Lieferant verfügt.

Geistiges Eigentum schützen

So vergleichbar China und die Türkei aktuell in ihrem Wirtschaftswachstum sind, so unterschiedlich gestaltet sich der Schutz des geistigen Eigentums in den beiden Ländern. Nach türkischem Recht können die Zollbehörden die Zollabfertigung auf Verlangen eines beliebigen Antragstellers aussetzen, falls es Belege für einen Verstoß gegen Urheberrechte gibt. Erst nach zehn Tagen, wenn den Zollbehörden keine Informationen über rechtliche Schritte oder vorläufige Maßnahmen vorliegen, wird die Aussetzung der Zollabfertigung aufgehoben und die Waren können nach dem üblichen Verfahren abgefertigt werden.






Mit guter Finanz-Kommunikation die Chancen des Aufschwungs besser nutzen.

Klare und transparente Finanz-Kommunikation sorgt für eine starke Kapitalbasis, insbesondere bei mittelständischen Unternehmen. Dies belegen die von Euler Hermes durchgeführten Studien und die beispielhaften Maßnahmen unserer Preisträger des Wirtschaftspreises "Beste Finanz-Kommunikation im Mittelstand".

Aber was ist eigentlich Finanz-Kommunikation und wie kann sie helfen, die Kreditklemme und damit Liquiditätsengpässe zu verhindern?

Antworten auf diese und weitere Fragen gibt Ihnen die von Euler Hermes gegründete Initiative „Beste Finanz-Kommunikation im Mittelstand“.

Dabei bewahrheitet sich immer mehr: Die offene, transparente, partnerschaftliche und vertrauensvolle Kommunikation zwischen mittelständischen Unternehmen und ihren Kapitalgebern gewinnt ganz besonders in Krisenzeiten immer größere Bedeutung.

Weitere Informationen finden sie hier!







Mietkautionsversicherung

Sparen Sie sich die Mietkaution oder holen Sie sich Ihr Geld doch einfach zurück!



Mietausfall - Mietfactoring





LiveZilla Live Help
bookmark at mister wongbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at technorati.com