Latest News:

22.07.14 11:49

Kreditversicherung - Neues von Euler Hermes

EULER HERMES: LÄNDERRISIKEN SINKEN IN EUROPA SOWIE IN EINIGEN AFRIKANISCHEN STAATEN. GRIECHENLAND...


16.07.14 11:54

Kreditversicherung – Neues von der Coface

Erfolgreich - Börsengang

Am 27. Juni war es soweit: Die Coface-Gruppe hat ihren Börsengang an der...


27.06.14 14:06

Kreditversicherung - Zurück - Deutschland mit A1 bewertet

Coface hat ihre Länderbewertungen aktualisiert. Nach fünf Jahren sind Deutschland und Österreich...


24.06.14 09:16

Insolvenzverwalter verkauft erfolgreich Forderungs-Portfolio

Frankfurt am Main, den 24. Juni 2014. Insolvenzverwalter können immer wieder aufgrund von...


Service

Hotline 06182-9615-0

Sie befinden sich hier: Investitionsgüter-kreditversicherung


Investitionsgüterkreditversicherung

Für welche Unternehmen ist eine Einzeldeckung geeignet und empfehlenswert?

Versichern können sich alle Hersteller und Händler von Investitionsgütern sowie Generalunternehmer.

Welche Forderungen sind versicherbar?

Grundsätzlich lässt sich der Ausfall von Forderungen aus Lieferungen von Investitionsgütern und/oder aus Werklieferungen versichern. Darüber hinaus bietet eine Einzeldeckung die zusätzliche Absicherung von Fabrikationsrisiken.

Die Vorteile der Einzeldeckung im Überblick

  • Hohe Planungssicherheit durch verbindliche Deckungszusage.
  • Umfassender Versicherungsschutz für die von Ihnen gewährten Lieferantenkredite im In- und Ausland.
  • Versicherungsschutz ab Fertigungsbeginn.
  • Anteilige Prämienrückerstattung bei vorzeitiger Ablösung.
  • Liquiditäts- und Bilanzsicherung.
  • Verbesserte Refinanzierungsmöglichkeiten durch Abtretung der Entschädigungsansprüche.
  • Bilanzverkürzung bei regresslosem Ankauf durch die Bank.

Die Möglichkeit einer begleitenden Absatzfinanzierung optimiert Ihre Vertriebschancen.

Wann beginnt der Versicherungsschutz?

Der Schutz beginnt mit der Fabrikation, spätestens mit der Lieferung und Leistung.

Wie lange besteht der Versicherungsschutz?

Der Versicherungsschutz bleibt für die versicherten Forderungen bis zu deren Bezahlung bestehen. Die Kreditlaufzeiten betragen dabei für das Fabrikationsrisiko- und Delkredererisiko im Regelfall jeweils 36 Monate, im Einzelfall jeweils bis 60 Monate.

Wann tritt der Versicherungsfall ein ?

Nicht erst bei Zahlungsunfähigkeit, sondern bereits bei längerem Zahlungsverzug.

Welche Prämienberechnung wird zu Grunde gelegt?

Die Prämie wird einmalig und im Voraus aus der jeweils versicherten Forderung und der vereinbarten Kreditlaufzeit berechnet. Pro Anfrage wird einmalig eine Kreditprüfungsgebühr berechnet.

Die folgenden Sachverhalte sollten Sie besonders beachten:

Generell ist zu sagen, dass die die Kreditversicherer zeitnah und umfänglich über Vorgänge informiert werden. Je nach Anbieter gelten unterschiedliche Fristen und Zeitabläufe. Nach Ablauf bestimmter Fristen tritt dann der Versicherungsfall ein.

Deckungsvarianten:

Mantelvertrag IKV (Investitionsgüterkreditversicherung)

Was geschieht bei Rücknahme von gelieferten Serienprodukten?

Im Falle einer Rücknahme und Wiederverwertung von Investitionsgütern werden bei der Ermittlung der Entschädigungsleistung folgende Mindestwerte angesetzt:

z.B.:

  • 1. bis 12. Monat: 45 Prozent
  • 13. bis 24. Monat: 35 Prozent
  • 25. bis 26. Monat: 25 Prozent
  • ab 37. Monat: 10 Prozent

Sie haben Fragen:

Rufen Sie uns bitte an unter 06023 | 947766-0 oder senden Sie uns eine Email an info(aet)atevis.de



LiveZilla Live Help
bookmark at mister wongbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at technorati.com